• Per Wohnmobil zu Kloster, Fachwerk, Seen

    (djd/pt). Man ist flexibel, sieht viel und hat immer sein eigenes Bett dabei: Nicht umsonst ist das Reisen mit dem Wohnmobil so beliebt und für viele Urlauber längst zu einer Alternative zum Hotel geworden. Beliebte Urlaubsgebiete wie die baden-württembergische Region Kraichgau-Stromberg haben sich auf diesen Trend eingestellt. Urlauber finden hier 41 schöne Wohnmobilstellplätze und fünf komfortable Campingplätze, so dass sie problemlos alle Highlights des schönen Landstrichs zwischen Rhein und Neckar erkunden können.

    Kulturelle Highlights und reizvolle Natur

    Ob dabei Baudenkmäler wie das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn oder das Wasserschloss in Angelbachtal, Fachwerkstädte wie Eppingen oder eher Seen und Natur im Mittelpunkt stehen, bleibt jedem selbst überlassen. “In der Region gibt es viele schöne Wander- und Radwege. Und oft kann man direkt vom Stellplatz aus zu Ausflügen starten”, weiß Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Urige Besenwirtschaften liegen am Wegesrand und laden zu einer gemütlichen Pause ein. Eine praktische Hilfe für die Reiseplanung ist die Wohnmobilstellplatz-Karte des Kraichgau-Stromberg Tourismus, die unter www.kraichgau-stromberg.com kostenlos bestellt werden kann.

    Für jeden der passende Stellplatz

    Ideal für Familien mit Kindern ist zum Beispiel der Vier-Sterne-Campingplatz “Stromberg Camping” in Knittlingen. Die idyllische Lage am Naturpark Stromberg-Heuchelberg und das Freibad am Campingplatz garantieren kurzweiligen Urlaubsspaß. Ein reizvoller Stellplatz findet sich auch im Freizeitzentrum Hardtsee in Ubstadt-Weiher. Der schön gelegene Campingplatz am Baggersee mit Strand, Liege- und Spielwiese lässt südliches Urlaubsfeeling aufkommen. Wer seinen Urlaub mit etwas Wellness verbinden möchte, ist auf dem “WellMobilPark” in Bad Schönborn richtig. Direkt neben dem Thermarium gelegen, bietet er Extras wie Brötchenservice oder eine individuelle Wellnessberatung am Platz. Auch immer mehr Weingüter – etwa das Weingut Echle in Brackenheim – bieten sogar Stellplätze direkt vor dem Weingut an.

    — Bildunterschrift für Bild 1 —

    Von den Stellplätzen aus kann man abwechslungsreiche Ausflüge unternehmen.

    Foto: djd/Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V.

     

     

    Keine Kommentare

    Bisher keine Kommentare vorhanden

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    *